Anwälte

Prof. Dr. Joachim Herrmann, LL.M.

Rechtsanwalt

Strafrecht, Wirtschaftsstrafrecht, Internationales Strafrecht, Rechtsvergleichung

Professor Dr. Joachim Herrmann, LL.M. ist emeritierter Ordinarius für Straf- und Strafprozessrecht der Universität Augsburg. Seit seiner Emeritierung ist er in der Kanzlei vor allem im Wirtschaftsstrafrecht und Revisionsstrafrecht tätig. Zugleich nutzt er seine über viele Jahre aufgebauten und gepflegten Kontakte ins Ausland, insbesondere in die USA sowie Länder in Osteuropa und Zentralasien. Neben einer Vielzahl an Gastprofessuren nahm er beratende Funktionen für das Council of Europe, ausländische Regierungen und NGO´s wahr.

Ekkehard Gesler

Rechtsanwalt

Zivil- und Handelsrecht
Kunst-, Medien- und Stiftungsrecht

Ekkehard Gesler verfügt über eine inzwischen über 50-jährige Anwaltserfahrung. Von 1996 bis 2002 erwarb er sich als Augsburger Kulturreferent Verdienst um das kulturelle Leben der Stadt. Er gehört seit vielen Jahrzehnten der Deutschen Gesellschaft für gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht an. Heute widmet er sich neben seinem traditionellen Arbeitsschwerpunkt im Zivil- und Handelsrecht vor allem auch dem Kunst- und Urheberrecht sowie dem Medien- und dem Stiftungsrecht.

Detlef Burhoff

Rechtsanwalt
RiOLG a.D.

Detlef Burhoff war zunächst für kurze Zeit Rechtsanwalt. Danach wechselte er zur Justiz. Dort war er seit 1995 als Richter dem 2. Strafsenat beim OLG Hamm zugewiesen. Im Oktober 2008 schied er auf eigenen Wunsch aus dem richterlichen Dienst aus und ließ sich als Rechtsanwalt nieder.

Detlef Burhoff ist Herausgeber, Autor oder Mitautor einer Vielzahl von führenden Fachbüchern aus den Bereichen des Strafrechts (insbesondere des Strafverfahrensrechts), des Verkehrsrechts, des Ordnungswidrigkeitenrechts sowie der Rechtsanwaltsvergütung. Daneben ist er Herausgeber von Fachzeitschriften zu diesen Themen (StRR und VRR). Seine eigene Homepage genießt mit weit über 1 Million Klicks höchstes Ansehen nicht nur unter Strafverteidigern.

Forensisch ist er vornehmlich im Wirtschaftsstrafrecht und Revisionsstrafrecht tätig.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte seiner persönlichen Internetseite:  www.burhoff.de

Dr. David Herrmann

Rechtsanwalt
Fachanwalt für Strafrecht
Fachanwalt für Medizinrecht

Strafrecht, Wirtschaftsstrafrecht, Arztrecht, Arzthaftungsrecht, Gründung und Betreuung von ärztlichen Kooperationsgemeinschaften, allgemeines Wirtschaftsrecht

Dr. David Herrmann sammelte Erfahrungen in verschiedenen Kanzleien unterschiedlicher Ausrichtung. Er ist vornehmlich im Strafrecht, insbesondere Wirtschafts- und Steuerstrafrecht aber auch allgemeines Strafrecht tätig. Darüber hinaus ist er im Bereich des Arztrechts, hier insbesondere im Arzthaftungsrecht, Vertragsarztrecht und der Gestaltung ärztlicher Kooperationsgemeinschaften aktiv. Er hat sich auf das Strafrecht und das Arztrecht, letzteres auf Seiten der Ärzte, spezialisiert. In beiden Bereichen führt er den jeweiligen Fachanwaltstitel. Daneben ist er auch im Wirtschaftsrecht sowie im allgemeinen Zivilrecht tätig.

Neben seiner forensischen Tätigkeit ist Dr. David Herrmann Autor eines Fachbuches zum Recht der Untersuchungshaft, Mitherausgeber der Fachzeitschrift VerkehrsRechtsReport (VRR) und ständiger Mitarbeiter der Fachzeitschrift StrafRechtsReport (StRR). Im Kommentar zur Strafprozessordnung von Satzger/Schluckebier/Widmaier kommentiert er die §§ 112 bis 128 („Untersuchungshaft“).

Darüber hinaus ist Dr. David Herrmann Referent für die Ausbildung von Rechtsanwälten zum Fachanwalt für Strafrecht und für sonstige Fortbildungsveranstaltungen sowie Lehrbeauftragter an der Universität Augsburg. Regelmäßig referiert er auch vor Ärzten.

Dr. David Herrmann ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Strafrecht im Deutschen Anwaltverein e.V. sowie der Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht im Deutschen Anwaltverein e.V.

Jasmina Erben

Strafrecht und Medizinrecht

Jasmina Erben war bereits als Rechtsreferendarin bei Professor Herrmann & Kollegen tätig. Nach erfolgreichem 2. Juristischem Staatsexamen wurde sie von uns übernommen. Sie ist als angestellte Rechtsanwältin tätig. Ihre Schwerpunkte hat sie im Strafrecht und im Arzthaftungsrecht. Im Strafrecht hat sie den Fortbildungskurs für die Erlangung der theoretischen Kenntnisse erfolgreich abgeschlossen.

Jasmina Erben befindet sich momentan in Elternzeit.